Gepostet am 16 Von Carlos

Squirting - Weibliche Ejakulation, wissen Sie alles darüber mit Escorts

Besser bekannt als Squirting, ist die weibliche Ejakulation, wenn eine Frau beim Geschlechtsverkehr Flüssigkeit durch die Harnröhre ausstößt. existieren reife Escorts die darauf spezialisiert sind, diese Ejakulationen zu haben, wenn sie einen Kunden treffen, was den Service für sie angenehmer macht.

Wie Männer muss eine Frau nicht unbedingt einen Orgasmus haben, um spritzen zu können. Ejakulation ist eine körperliche Reaktion auf sexuelle Stimulation, die nicht immer von einem Orgasmus begleitet wird.

Was ist Spritzen?

Wie oben erwähnt, ist die weibliche Ejakulation das Ausstoßen von Flüssigkeiten durch die Harnröhre aufgrund sexueller Stimulation. Es gibt 2 Arten des Spritzens, diese sind: Flüssigkeitsaustritt, der normalerweise eine farb- und geruchlose Flüssigkeit ist, die sich in großen Mengen ausbreitet; und flüssige Ejakulation, die normalerweise dick und milchig ist, sieht dem männlichen Samen sehr ähnlich. Mehrere der begleitet CABA Sie sind Experten im Spritzen als Teil ihrer Dienstleistungen.

Durch verschiedene Studien wurde festgestellt, dass die Flüssigkeit, die beim Geschlechtsverkehr ausgestoßen wird, im Wesentlichen Urin ist. Dies liegt daran, dass sich diese Flüssigkeiten in der Blase bilden und durch die Harnröhre ausgeschieden werden; und innerhalb der weiblichen Anatomie gibt es keine andere Leitung oder kein anderes Organ, das diese Flüssigkeiten produzieren kann.

Weibliche Ejakulation, wissen Sie alles darüber mit Escorts

Ist die weibliche Ejakulation echt?

Ja, trotz der Tatsache, dass viele Jahre lang die Vorstellung bestand, dass Frauen, die spritzten, an Inkontinenz litten und diese durch Geschlechtsverkehr dank der Stimulation des Penis "gelöst" wurde; Neuere Studien verwerfen diesen unbegründeten Glauben und erlauben die weibliche Ejakulation als aktiven sexuellen Akt, und es ist eine persönliche Erfahrung, die für jede Frau anders ist.

Obwohl es nicht üblich ist, eine Frau beim Sex zum Ejakulieren zu bringen, ist Spritzen völlig normal. Die Internationale Gesellschaft für Sexualmedizin hat festgestellt, dass zwischen 10 und 50 % der Frauen beim Sex ejakulieren. Einige Experten behaupten, dass alle Frauen, obwohl sie es nicht wissen, als natürliche Reaktion auf sexuelle Stimulation ejakulieren.

Welche gesundheitlichen Vorteile bietet Squirting?

Während die Ejakulation selbst keinen Vorteil für die weibliche Gesundheit bietet, bietet Sex häufig eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Dies liegt daran, dass während des Orgasmus Hormone freigesetzt werden, die auf unterschiedliche Weise helfen; unter diesen können wir nennen:

  • Entspannung
  • Stimulation des Immunsystems.
  • Prävention von Herzerkrankungen.
  • Senkung des Blutdrucks.

Es ist ratsam, ein aktives Sexualleben zu führen, um eine gute körperliche und emotionale Gesundheit zu erhalten. Die Escort Buenos Aires Sie können Ihnen helfen, Ihre Gesundheit durch Körpermassagen und verschiedene sexuelle Lusttechniken zu verbessern, sie sind Experten in der Kunst des Vergnügens und viele von ihnen können sehr leicht spritzen, was Ihr Ego nährt.

Weibliche Ejakulation im Laufe der Geschichte

Von griechischen Philosophen bis hin zu indischen Schriftgelehrten haben sie im Laufe der Geschichte die weibliche Ejakulation dokumentiert; sogar Handbücher wie das Kamasutra geben an, wann und wie man warten muss und warum.

Hippokrates, ein berühmter griechischer Arzt, dachte, dass diese Flüssigkeit die Befruchtung von Kindern unterstützt und ein wichtiger Teil des Prozesses der Lebenserschaffung ist. Ähnlich schrieb im XNUMX. Jahrhundert ein niederländischer Anatom namens Regnier de Graaf über die weiblichen Fortpflanzungsorgane; zeigt in seinem Aufsatz die Beschreibung der Flüssigkeit und ihre Verbindung mit einer erogenen Zone in der Vagina.

Bis 2013 der Neuzeit konnte eine Studie mit 320 Frauen zeigen, dass die Flüssigkeitsmenge, die eine Frau beim Spritzen ejakuliert, zwischen 0,3 ml und 150 ml schwanken kann; Dies bedeutet, dass diese natürliche Reaktion des Körpers von wenigen Tropfen bis zu genug Flüssigkeit ausstoßen kann, um eine Tasse Kaffee zu füllen.

Squirten

Wie kann ich spritzen?

Die Stimulation des berühmten G-Punktes ermöglicht es einer Frau, ihre sexuelle Lust durch Ejakulation freizusetzen. Der G-Punkt befindet sich etwa 5 oder 8 Zentimeter innerhalb der Vagina an der Vorderwand, also in Richtung Nabel.

Der G-Punkt fühlt sich manchmal rau an oder hat eine fleischige Textur um ihn herum; Es ist kein bestimmter Ort, es umfasst wirklich einen Bereich, in dem die Skene-Drüsen massiert werden können; gleichzeitig die inneren Teile und die versteckten Bereiche der Klitoris.

Die Klitoris an der Außenseite ist nur die Spitze des Eisbergs, die den inneren Bereich der Vagina stimuliert, was wirklich zur Ejakulation führt; hoffentlich mit einem schweren Orgasmus, der die Frau befriedigen wird.

Abschluss

Jetzt, da Sie viel mehr über das Spritzen wissen, versuchen Sie, Ihrem VIP-Begleiter zu helfen, den Höhepunkt des sexuellen Aktes zu erreichen. existieren Argentinische Eskorten die Experten darin sind, mit Leichtigkeit zu spritzen; So steigern Sie die Libido Ihrer Kunden und ermöglichen es ihnen, ihr Ego zu befriedigen.

Erfahren Sie mehr über Sexualberatung und verschiedene Vorschläge in unserem Blog, erfahren Sie mehr über die Erogene Zonen, Sexuelle Hygiene y Bisexualität.

Kommentare (1)

  • Hektor Louis
    hace 11 meses

    Sehr guter Text, sehr informativ und wahr. Vielen Dank.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.